Startseite

Teilnahme am Ki Tec- Projekt des Landes RlP

Ob beim Radfahren, im Unternehmen oder zu Hause: Technik umgibt uns und
prägt unseren Alltag. Kinder sind von technischen Zusammenhängen fasziniert
und versuchen schon früh, diese zu begreifen. Warum stürzt ein hoher Turm
nicht um? Wie baut man eine Brücke, damit sie nicht einbricht? „KiTec – Kinder
entdecken Technik“ hilft Kindern in Grundschulen dabei, ihren Wissensdurst im
Bereich Technik zu stillen und selbst kreativ zu werden.
Das Projekt: KiTec – Kinder entdecken Technik
Praxisnahe, technische Arbeit bereitet den Kindern in Grundschulen Freude und macht die
Zusammenhänge des Alltags verständlich. KiTec lässt mit altersgerechten Werkzeug- und
Materialkisten großen Spielraum für eigene Ideen und Kreativität. Die Kinder kreieren eigene Bauwerke
und setzen Projekte in den Bereichen Bau-, Fahrzeug- und Elektrotechnik um.

Lesekino am 22.11.2023 – wieder etwas ganz besonderes!

Lesen kann spannend und motivierend sein. Das erfuhren die Kinder der Heidenfels- Grundschule Kindsbach beim diesjährigen Lesekino am 22.11.2023. Handy, Tablet und Computer konnten mal zur Seite gelegt werden und die Kinder tauchten in geheimnisvolle Phantasiewelten ein.

Die Auswahl der vorgelesenen Büchern zeigte eine große Bandbreite. So wurde ein absoluter Kinderbuchklassiker namens Räuber Hotzenplotz vorgelesen, geheimnisvolle und auch gruselige Geschichten sowie sehr neue Kinderliteratur wie die Geschichten von der Schule der magischen Tiere.

Die Vorleser schafften eine sehr gemütliche Atmosphäre. Popcorn und Knabbersachen durften dabei auch nicht fehlen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Bücherausstellung in der Aula! Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgewirkt haben!

Alle waren sich einig, dass man dies nächstes Jahr wiederholen muss.

Kinder programmieren spielerisch mit BEE- Bots

Die Schülerinnen und Schüler sind in der Lage, vorgegebene und selbsterdachte Wege mittels der formalen Anweisungen des Bee-Bots® umzusetzen, indem sie diese zielgerichtet nutzen und mittels der Sequenz strukturieren. Dabei bewerten sie, ob Anweisungen und Weg kongruent sind und identifizieren mögliche Fehler bei der Modellierung und/oder Implementierung. Dabei erkennen sie, dass für die Gestaltung des Bee-Bots® eine Modellierung notwendig ist und erfahren, dass sie in der Lage sind, den Bee-Bot® zielgerichtet zu programmieren

Und das mit ganz viel Spaß!

KITEK: Kinder der 3. Klassen machen den Wekrzeugführerschein

Im Rahmen des KITEK-Projektes an unserer Schule haben die Kinder der 3. Klasse erfolgreich den Werkzeugführerschein gemacht. Sie haben verschiedene Werkezuge kennengelernt, gehämmert, gesägt, gebohrt, geschraubt und geklebt. Dabei sind tolle Puppen entstanden!

Kinder der 3. Klasse beteiligen sich erfolgreich an den Waldjugendspielen

Einen sehr erlebnisreichen und informativen Tag im Wald erlebten die Kinder der 3. Klasse bei den Waldjugendspielen in Otterberg. Die Klasse erhielt den Titel „Waldläufer“.

Schmetterlingszucht der Klasse 1b

In diesem Schuljahr durfte die Klasse 1 die Entwicklung
von Schmetterlingen beobachten – von der Raupe zum Schmetterling.

>

> Die Grundschullehrpläne als auch die Bildung für
Nachhaltige Entwicklung (BNE) fordern, Kinder die Möglichkeit zur
Naturerfahrung zu ermöglichen. Die Kinder lernen, Verantwortung für die
natürliche Umwelt zu übernehmen. Die Beschäftigung mit Lebensbedingungen für
Tiere und Pflanzen und deren Lebensräumen sollen das Bewusstsein für die
Verletzbarkeit von Natur und die Gefährdungen von Pflanzen und Tieren erhöhen
und die Kinder motivieren, sich für Umweltschutz im kleinen Rahmen zu
engagieren.

Kolping Kapelle Kindsbach stellt viele Instrumente vor!

Eine ganz besondere Aktion haben wir der Kolpingkapelle aus Kindsbach zu verdanken. Sehr liebevoll und fundiert und unter der Führung von Bernd Jörg lernten die Kinder einige Instrumente kennen. Sie erfuhren Wissenswertes über deren Geschichte und Einsatz in der Musik. Das absolute Highlight war für die Kinder, dass sie alle Instrumente auch einmal ausprobieren durften! Die Kinder zeigten ein riesiges Interesse und viele bewiesen auch Talent! Alle Beteiligten hoffen, dass durch dieses Projekt der erste Schritt zum Erlernen eines Instrumentes getan wurde!